Nur online erhältlich

Gummi-Granulat für einen Rahmen

Benötigen Ihre Agilitätskontakte Hindernisse eine neue Oberfläche?

Mit diesem Gummigranulat können Sie Ihren Kontakten selbst eine neue, rutschfeste Oberfläche geben, ohne ein ganz neues Gerät kaufen zu müssen.

(Dieses Kit enthält Gummi und Kleber)

Mehr Infos

Accessories

229,90 €

  • Skin
  • Wet Pour

 
 
 

Mehr Infos

Die Gummioberfläche ist für jedes Wetter geeignet und bietet Ihnen eine dauerhafte und pflegeleichte Oberfläche.
  • UV-beständig
  • Kein Farbverblassen
  • Hohe Qualität
  • Anti-Rutsch

    (Erhältlich in vorgefertigten Matten in benutzerdefinierten Größen)

    (Andere Farben auf Bestellung erhältlich)

    Sie können diese Gummigranulate je nach Bedarf auf zwei verschiedene Arten verwenden. Jede Methode erfordert unterschiedliche Mengen an Kautschukgranulat und Bindemittel pro m²

    • Methode 1 (Haut) = 4 kg Kautschuk / m² + 0,66 kg Bindemittel
    • Methode 2 (Nassguss) = 1,25 kg Kautschuk / m² pro 1 mm Dicke + 0,19 kg Bindemittel

      Beispiel: Für eine 6 mm dicke Matte 6 x 1,25 = 7,5 kg Gummi + (6 x 0,19 kg) Bindemittel

      Methode 1 (Haut)

      Besteht aus dem Aufbringen des Bindemittels auf die Oberfläche vor dem Gummigranulat. Das Gummigranulat wird dann über das Bindemittel gestreut und in das Bindemittel eingebettet. (Werkzeuge benötigt Spatel, Kelle, Klebeband und Handschuhe)

      Die fertige Oberfläche hinterlässt eine weiche, rutschfeste Oberfläche aus Gummigranulat. Im Vergleich zu Methode 2 fühlt sich die Oberfläche etwas weicher an, da das Granulat NICHT mit Bindemittel beschichtet ist. Dadurch bleiben die natürlichen Stoßdämpfungseigenschaften, der Griff und das Gefühl des Gummis erhalten.

      Diese Methode erfordert die geringste Vorbereitung und ist die am einfachsten zu erreichende der beiden Methoden. Benötigt 4 kg Gummi und 0,75 kg Bindemittel pro 1 m².

      Anweisungen auf unserem Youtube-Kanal. HIER

      Methode 2 (Mat 6 mm)

      Besteht darin, das Gummigranulat gründlich mit dem Bindemittel zu mischen, bevor es auf die Oberfläche aufgetragen wird. (Benötigte Werkzeuge: großer Mischeimer, Mixer, Kellen, Klebeband und Handschuhe)

      Die fertige Oberfläche wird häufig auf Spielplätzen und Sportplätzen verwendet. Sie ist viel dicker als die "Haut" -Methode und bietet erhöhte stoßdämpfende Eigenschaften. Aufgrund des mit Bindemittel beschichteten Gummigranulats werden auch die Farben des Granulats viel lebendiger und aufgrund der Dicke der fertigen Oberfläche ist dieses Verfahren das strapazierfähigste der beiden.

      Diese Methode erfordert mehr Gummi und Bindemittel, führt jedoch zu einem weitaus haltbareren und professionelleren Produkt. Bei einer Dicke von ungefähr 6 mm erfordert diese Methode 7,5 kg Gummi und 1,13 kg Bindemittel pro 1 m².

      Methode 3

      Wenn Methode 1 oder 2 zu viel Arbeit zu sein scheint, wählen Sie einfach die Option und kaufen Sie eine vorgefertigte Matte, die entweder in Methode 1 oder 2 hergestellt wurde. HIER

Zubehör

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...